FSJ 2018 - 2019

FSJ IN ST. JOHANNIS UND ESG

Chance! Wir suchen DICH für ein Jahr: 2018/2019 ist unser FSJ noch frei

  • Interesse an Theologie, Rel.-pädagogik und dem Beruf des Pastors/der Pastorin?
  • Sich engagieren in einer Hochschulgemeinde, in der du im persönlichen Kontakt viel über ganz verschiedene Studiengänge erfährst?
  • Lust auf eine Innenstadtgemeinde mit ihrem besonderen City-Kirchenprofil?

Das bietet das freiwillige soziale Jahr (FSJ) in der St. Johannis Gemeinde und der Evangelischen Studierenden und Hochschulgemeinde in Göttingen!

St. Johannis und ESG

Die St. Johanniskirche Göttingen ist zentraler kirchlicher Raum in der Innenstadt. Neben den wöchentlichen Gottesdiensten finden auch besondere (z.B. ökumenische) Gottesdienste und Veranstaltungen des Kirchenkreises hier statt. Im Kirchenraum werden zahlreiche hochkarätige Konzerte (Händelfestspiele) veranstaltet, zudem ist sie prominenter Ausstellungsraum in Göttingen. Die Johannisgemeinde befindet sich im „Aufbruch“ und versteht sich als „Kirche für alle Bürger“. Dazu gehört auch die Verbindung der Gemeinde zur ESG.

Die ESG ist in Göttingen Teil der Studienarbeit der Landeskirche an der Hochschule und im Evangelischen Studienhaus Göttingen gemeinsam verortet. Hier sollen Studierende und Hochschulangehörige neue Impulse, Gemeinschaft und geistige Heimat erfahren. Schwerpunkte der ESG-Arbeit sind Abendgottesdienste, musikalische Angebote, Bildungsimpulse und auch gemütliche Events zum Entspannen und Abschalten.

Im Freiwilligen Sozialen Jahr bei uns ergeben sich so Einblicke und praktische Beteiligungsmöglichkeiten in der gesamten Breite des Pfarrberufs, einer intensiven ökumenischen Zusammenarbeit sowie der Kirchenmusik. Hinzu kommt die Nähe zur Hochschule, die weitere Erfahrungsräume eröffnet.

Aufgaben und Möglichkeiten

Die Aufgaben sind vielfältig. Zum Teil sind es praktische Aufgaben wie die Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen (auch: die Vorbereitung von Räumen, der Einkauf, die Betreuung von Öffnungszeiten) Darüber hinaus ist eine aktive Beteiligung an inhaltlichen Fragen und Entwicklung von Veranstaltungen gefragt, sowie die Begleitung verschiedenster Gruppen und Veranstalungen. Eigene Aufgabenbereiche stehen außerdem im Bereich der Öffentlichkeit und der Sozialen Netzwerke offen.

 

Je nach Beginnn des FSJ sind die Aufgaben durch das Semester- und Gemeindeprogramm schon vergeben. Die (aktive) Teilnahme an Vorbereitungs- und Planungstreffen und den folgenden Aktionen sturkturiert den Arbeitsrythmus. In der zweiten Hälfte ddes FSJ sind mehr Selbstständigkeit und Verantwortung für eigene Projekte möglich. Je nach Wünschen, Interessen udn Begabung können eigene Schwerpunkte gesetzt werden.