Psychotherapeutische Ambulanz für Studierende

Psychotherapeutische Ambulanz

Die Psychotherapeutische Ambulanz für Studierende (PAS) bietet Hilfe in Krisensituationen, z.B. akuten Studien- und Lebenskrisen, Arbeits- und Lernstörungen, Ängsten (z.B. Prüfungsängste, soziale Ängste), in depressiven Krisen und bei Erschöpfungszuständen („burn out“), bei anderen psychischen und psychosomatischen Symptomen, bei Partnerschaftskonflikten und familiären Konflikten sowie Kontaktschwierigkeiten.

Erstgesprächstermine nach Vereinbarung mit Voranmeldung im Sekretariat.

Offene Sprechstunde ohne Voranmeldung

Montag - Donnerstag von 14 - 15 Uhr sowie Freitag von 11 - 12 Uhr