Pressemitteilung

Neuer Pastor in der ESG

Aus der Arbeitswelt an die Uni

Ab 1. November wird Stephan Eimterbäumer als Hochschulpastor hier in der ESG Göttingen arbeiten. Bisher war er Referent beim Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt (KDA) in Südniedersachsen.

Zu seinen Aufgaben gehören künftig Gottesdienste mit Studierenden und Hochschulangehörigen, Freizeitaktivitäten, Beratung für Studierende sowie thematische Veranstaltungen. Vieles organisieren die Studierenden selbst. „Ich verstehe mich dabei als Ermöglicher“, sagt Stephan Eimterbäumer. Er freut sich auf die Zusammenarbeit im Team der Hauptamtlichen mit Dr. Eva Jain und Daniel Küchenmeister sowie den ESG-Aktiven. Er sieht eine Nähe zu seiner KDA-Tätigkeit: „Bisher hatte ich mit Berufstätigen zu tun. Jetzt mit der Lebensphase davor. Außerdem ist die ESG auch für die Beschäftigten der Uni da.“

Eine Chance sieht er in den schönen neuen Räumen in der Villa am Nikolausberger Weg 27. Eine Herausforderung stellt die Corona-Lage dar: „Wieviel Gemeindeleben wird in einem weitgehend digitalen Wintersemester möglich sein? Da müssen wir gemeinsam Lösungen finden.“

Vor seiner Tätigkeit beim KDA war Stephan Eimterbäumer von 2004 bis 2012 Pastor für Fundraising und Gemeindeaufbau im Kirchenkreis Gifhorn. Dort war er zuletzt auch für das Projekt „Arbeitsweltnahe Gemeinde“ zuständig. Von 1998 bis 2003 war er Gemeindepastor in Beverstedt bei Bremerhaven. Er ist verheiratet und hat zwei Söhne. Eine seiner Leidenschaften ist das Pilgern. Er ging 2018 und 19 den Jakobsweg von Pamplona bis Santiago de Compostela. Außerdem fotografiert er gern und lernt neuerdings Spanisch.

Zu erreichen ist er unter: stephan.eimterbaeumer@esg-goettingen.de

 

Die Evangelische Studierenden- und Hochschulgemeinde Göttingen (ESG) wendet sich an Menschen, die an der Georg-August-Universität Göttingen und an der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst in Göttingen studieren, lehren, forschen und arbeiten. Göttingen ist einer von acht niedersächsischen Hochschulstandorten mit einer ESG. Die Göttinger ESG ist mit anderthalb Pfarrstellen ausgestattet, von denen Stephan Eimterbäumer eine volle und Dr. Eva Jain eine halbe besetzt; zusätzlich bekleidet Daniel Küchenmeister eine halbe Pfarrstelle zur Begleitung von Studierenden der Religionspädagogik.