Ökumenischer Gedenkgottesdienst für Körperspender*innen (geschlossene Gesellschaft)

Menschen, die ihren Körper der Anatomie zur Verfügung stellen, leisten damit einen Beitrag zur Ausbildung künftiger Ärzt*innen. Der medizinischen Fakultät und den Kirchen ist es ein wichtiges Anliegen, ihnen öffentlich Dank zu bekunden und den Angehörigen eine Möglichkeit des Abschieds zu eröffnen. Deshalb gestalten Studierende mit Dozenten und den Hochschulgemeinden einen Gedenkgottesdienst.
Anschließend findet auf dem Stadtfriedhof Junkerberg die Urnenbeisetzung statt.
In diesem Semester sind die Gottesdienste in Präsenz eine geschlossene Veranstaltung.

Event single img Bildquelle:

Wann